Am Samstag, 09.März war soweit – die große Premiere des “Singenden, klingenden Bäumchens”. Vor ausverkauftem Hause zeigte sich das Ensemble einschließlich des Kinderchores in Bestform und begeisterte das Publikum mit einer wunderschönen Aufführung dieses bekannten und beliebten Märchenklassikers.
Wir sind gespannt auf die nächsten Vorstellungen.

Das Stück: Nach der gleichnamigen Erzählung aus der Braunschweiger Märchensammlung haben Babette Bartz (Text) und Malte Hübner (Musik) ein Stück für Kinder ab 6 Jahre entwickelt, das SchauspielerInnen (Lukas Gabriel, Katja Göhler, Steffen Schreier) und der Kinderchor der Rostocker Singakademie (unter der Leitung von Dmitry Krasilnikov), begleitet von der Norddeutschen Philharmonie Rostock, auf die Bühne bringen. Die musikalische Leitung hat Hans-Christoph Borck, inszeniert wird das Stück von Babette Bartz, und Falk von Wangelin ist für die Ausstattung verantwortlich.

Der Kinderchor der Rostocker Singakademie e.V. lädt im September zum Casting. Mit viel Spaß und Engagement studieren die Chorleiter Dmitry Krasilnikov und Alexandra Boldt ein reichhaltiges Programm ein, das bei Konzerten sowie Auftritten in und um Rostock auf die Bühne gebracht wird. Ein Höhepunkt der kommenden Saison wird dabei die Einstudierung des musikalischen Märchens „Das singende klingende Bäumchen“ sein, das am 9. März 2019 unter der Regie von Babette Bartz im Großen Haus Premiere feiert.

Die Castings finden nach Alter gestaffelt statt:

Musikbegeisterte Kinder zwischen sechs und zehn Jahren können ab dem 7. September jeden Freitag um 16:00 Uhr im Chorsaal des Volkstheaters bei einer Probe mitmachen.

Für alle Kinder und Jugendlichen zwischen zehn und 18 Jahren finden die Castings am 7., 14., 21. und 28. September jeweils um 17:00 Uhr statt.

Generell sind Interessierte jederzeit zu Schnupperproben willkommen. Anmeldung bitte unter:  kinderchor-intern@web.de