Deutschland singt

In diesem Jahr feierten wir am 3. Oktober zum 30. Mal den „Tag der Deutschen Einheit“. Trotz der aktuell schwierigen Situation nutzen wir dies zum Anlass nutzen, ein erstes Konzert seit dem Ausbruch der Corona-Krise zu veranstalten. Der Jugendchor der Rostocker Singakademie e.V. lud gemeinsam mit Mitgliedern der Singakademie Rostock e.V. alle interessierten RostockerInnen dazu ein, gemeinsam zu singen und einen Abend lang an die Wiedervereinigung Deutschlands zu erinnern. So konnten wir Rostock ab 19.00 Uhr auf der Parkbühne im IGA-Park eine gemeinsame Stimme geben und ein Teil der deutschlandweiten Initiative „3. Oktober – Deutschland singt“ werden. Unterstützt wurden wir durch eine kleine Band mit Keyboard, Schlagzeug und Violine.

Der Einlass zur Parkbühne begann um 18.00 Uhr. Die Veranstaltung fand unter der Einhaltung des Hygienekonzeptes des IGA-Parks statt. So konnten bis zu 1000 Zuschauer kostenfrei teilnehmen. Die Bühne und der Zuschauerbereich waren überdacht, sodass uns auch schlechtes Wetter nicht hätte stoppen können. Liedtexte und Kerzen für einen stimmungsvollen Abschluss des Abends wurden vor Ort angeboten. Wir freuten uns auf viele ZuhörerInnen und MitsängerInnen und waren froh, endlich wieder gemeinsam musizieren zu können.